Vertragsrecht und Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Das Schuldrechtsreformgesetz hat das Recht der Gewährleistung, des Verzuges und der Verjährung erheblich verändert. In Verträgen und AGBs, die vor der Reform erstellt wurden, lauern bei Weiterverwendung juristische Risiken.

Eines unserer Tätigkeitsgebiete ist die Ausarbeitung, Prüfung und Anpassung von Verträgen und allgemeinen Geschäftsbedingungen für Einkauf, Vertrieb, Verkauf, Verarbeitung, Vermietung und andere Tätigkeitsfelder bis hin zu Lizenz-, Franchise-, Unternehmenspacht- und Unternehmenskaufverträgen – angepasst an die speziellen Bedürfnisse jedes einzelnen Mandanten. Ständig werten wir die immer unübersichtlicher werdende Rechtsprechung zur Zulässigkeit bestimmter Vertragsklauseln aus. So können wir auf Wunsch auch die Anpassung von Verträgen und AGBs an die aktuelle Gesetzeslage und Rechtsprechung anbieten.

Mit Ihnen gemeinsam klären wir in einem persönlichen oder telefonischen Erstgespräch Ihr Anliegen. Darin erörtern wir den Sachverhalt und prüfen, wie wir für Sie tätig werden können. Sie können jederzeit einen Termin vereinbaren, um mit einem unserer spezialisierten Fachanwälte für Vertragsrecht Ihr Anliegen schnell klären zu können.


Die Kernbereiche unseres Referats Vertragsrecht und AGB umfassen im Einzelnen:

  • Vertragsprüfung
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen
  • Widerrufsbelehrungen
  • Einkaufsverträge
  • Verkaufsverträge
  • Verarbeitungsverträge
  • Vertriebsverträge
  • Franchiserecht
  • Leasingrecht
  • Vermietungsverträge
  • Vertragsklauselanpassung

In Landshut liegt nahe der Autobahn München – Deggendorf (Ausfahrt Landshut West) unsere Kanzleizentrale, die sich daher am Sitz des Landgerichts Landshut befindet. Dieses ist für die Amtsgerichtsbezirke Erding, Freising, Landshut, Dingolfing – Landau und Eggenfelden bei zivilrechtlichen Streitigkeiten ab einem Gegenstandswert von 5.000€ in erster Instanz, ansonsten in 2. Instanz zuständig.

Unsere Kanzlei in München befindet sich verkehrsgünstig gelegen in München-Schwabing und befindet sich daher am Sitz des Oberlandesgerichts München mit einer Zuständigkeit in 2. Instanz für zivilrechtliche Streitigkeiten der Landgerichte Augsburg, Deggendorf, Ingolstadt, Kempten, Landshut, Memmingen,  München I, München II, Passau und Traunstein. Die Landgerichte München I und II sind wiederum für die Amtsgerichtsbezirke Dachau, Ebersberg, Fürstenfeldbruck, Garmisch-Partenkirchen, Miesbach, Starnberg, Weilheim in Oberbayern und Wolfratshausen bei zivilrechtlichen Streitigkeiten ab einem Gegenstandswert von 5.000€ in erster Instanz, ansonsten in 2. Instanz zuständig. 

Referatsleiter Vertragsrecht und AGB

RA Martin Bertelshofer

Rechtsanwalt · Geschäftsführer

Referatsleitung:
Handels- und Gesellschaftsrecht
Gewerblicher Rechtsschutz (Marken, Patente, Wettbewerbsrecht)
Urheber- und Medienrecht, IT-Recht
Bank- und Kapitalanlagerecht
Vertragsrecht und Allgemeine Geschäftsbedingungen
Bau- und Architektenrecht


RA Martin Bertelshofer

Ihr direkter Draht zur Referatsleitung

Allgemeines
captcha