Familien- und Unterhaltsrecht, Scheidungsrecht

Auseinandersetzungen in Familien stellen neben der persönlichen häufig auch eine existenzbedrohende Belastung für die Beteiligten dar. Langwierige Ehescheidungsverfahren lassen sich häufig durch einen Ehevertrag vermeiden.

Unsere Leistungen reichen von der einverständlichen Ehescheidung mit Versorgungsausgleich über isolierte Unterhalts- und Sorgerechtsverfahren bis hin zu umfangreichen Scheidungsverbundverfahren, in denen Ehegatten- und Kindesunterhalt, Umgangsrecht, Sorgerecht, Zugewinnausgleich, Hausratsverteilung und Wohnungszuteilung zu regeln sind. Wir entwerfen Eheverträge und Trennungsvereinbarungen, treffen Regelungen für Lebenspartnerschaften und nichteheliche Lebensgemeinschaften und vertreten unsere Mandanten in deren Auseinandersetzung. Unsere Tätigkeit umfasst auch das Betreuungsrecht einschließlich vorbeugender Betreuungsverfügungen.

Anwalts-Ratgeber: Was ist nach einer Trennung zu beachten und wie muss ich mich verhalten?

Nach einer Trennung befinden sich die meisten Menschen in einem Ausnahmezustand. Neben der starken emotionalen Belastung durch die Trennung stellen sich Existenzfragen, man fühlt sich mit der Situation überfordert.

Wie geht es finanziell nach der Trennung weiter? Habe ich Ansprüche auf Unterhalt? Was passiert mit den gemeinsamen Kindern? Wann kann ich mich scheiden lassen und wie läuft eine Scheidung ab? Welche Kosten kommen auf mich zu? Was ist mit dem während der Ehe erwirtschafteten Vermögen?

Oftmals können viele dieser Fragen schon im Rahmen einer anwaltlichen Erstberatung geklärt werden. Viele Betroffene scheuen vor der Konsultation eines Rechtsanwalts zurück, oftmals werden „Informationen“ im Internet gesammelt, nicht selten mit fatalen Folgen. Ihre persönliche Lage können wir Ihnen gerne in einem Beratungsgespräch erläutern.

Tipp: Es ist in jedem Fall sinnvoll rechtzeitig sämtliche Unterlagen über die Einkommensverhältnisse (Gehaltsbescheinigungen, bei Unternehmern betriebliche Auswertungen und Steuerbescheide etc. auch der vergangenen 3 Jahre) und Unterlagen Vermögensverhältnisse (notarielle Urkunden, Kaufverträge, Darlehensverträge etc.) zu sichern, z.B. indem man im Vorfeld hiervon Kopien anfertigt und dafür sorgt, dass man auf diese auch nach einer Trennung zugreifen kann.

 

 


Die Kernbereiche unseres Referats umfassen im Einzelnen:


Referatsleiter Scheidungen und Familienrecht

RA Michael Kirchberger

Rechtsanwalt - Geschäftsführer

Referatsleitung:
Familienrecht, Scheidungsrecht
Agrarrecht, Bürgerliches Recht


RA Michael Kirchberger

Ihr direkter Draht zur Referatsleitung

Allgemeines
captcha